top of page
Sci-Fi 04

Meine Lager- Lösung für Marvel Champions

Endlich neue Karten! Aber wohin damit? Dieses (Luxus)Problem kennt wohl jeder. Heute stelle ich euch meine Storage Solution für Marvel Champions vor.


Dass die 80er das beste Jahrzehnt aller Jahrzehnte war, ist unbestritten und in diversen Studien wissenschaftlich belegt. Jeder der schon mal eine Diskette, oder eine Musikkasette in der Hand gehalten hat, wird das bestätigen.

Und Musikkasetten stehen auch auf der Einkaufsliste, wenn ihr diese beste aller Lagerlösungen nachmachen wollt.



So sieht das gute Stück im Rohzustand aus. Achtet unbedingt darauf, dass ihr euch Kasettenhüllen besorgt, die keine Pins haben. Das ist sehr wichtig, da sonst die Karten keinen Platz darin haben.


Die Kasettenhüllen sind recht einfach zu bekommen. Schaut einfach mal im Online- Versandhaus eures Vertrauens.


Als nächstes müsst ihr die Vorlage das

ausgedruckte Bild das ihr erstellt habt zuschneiden. Ich verwende dafür eine Schneidmaschine.

Diese ist nicht unbedingt notwendig, ist aber extrem hilfreich wenn ihr mehrere Mengen schneiden müsst. Außerdem seid ihr damit genauer als mit einer Schere.



Dann wird das ausgeschnittene Papier noch zweimal geknickt, damit es sauber in die Kasettenhülle passt. Erfahrung macht den Meister, und spätestens nach dem zweiten Versuch habt ihr den Dreh heraus.


Ihr braucht keinerlei Kleber oder ähnliches um das Papier in der Hülle zu befestigen. Wenn ihr eure Vorlage gut gefaltet habt, hält diese von alleine in der Hülle.



Und schon ist eure Deck fertig. In diesem Beispiel habe ich Gambit untergebracht. Gambit's Deck hat durchschnittlich viele Karten, so dass ihr keinerlei Platzprobleme bekommt. Auch gesleevte Karten passen problemlos in die Hüllen.


Es gibt allerdings Helden, die mit einem recht großen Deck kommen - Dr. Strange sei hier als Beispiel genannt. Bei solchen Helden kann es durchaus mal Eng werden. Mit etwas sanfter Gewalt habe ich allerdings bisher jeden Helden in die Decks bekommen.





Hier sind noch einige weitere Beispiele für Kasettendecks die ich gebaut habe




Ich habe auch alle "alten" Helden in diesen Kasettenhüllen untergebracht. Im Laufe der Zeit fallen da schon einige an. Vor allem wenn man auch die Schurken und alle Encounter in solchen Kasettenhüllen lagert.


Wie findet ihr diese Art der Lagerung? Habt ihr eine ähnliche Vorgehensweise, lagert ihr eure Karten in Ordnern, oder habt ihr ganz andere Lösungen? Wenn Interesse besteht, kann ich meine selbst erstellten Dateien gerne zum Download anbieten. In diesem Sinne: Frohes basteln, eure Kartze.




114 Ansichten3 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Martin__Nackt_und_Rosa_press_room_with_news_writing_journalists_66f46c92-259b-43e2-950e-72
bottom of page